Ermittlungen gegen deutsch-amerikanisches Islamisten-Paar

by Florian Flade


Ein mutmaßlicher Islamist aus dem Saarland befindet sich nach meinen Informationen unter verstärkte Beobachtung, nachdem er vor kurzem im Internet ein Video veröffentlichte, in dem er zusammen mit seiner amerikanischen Ehefrau, mit einer Schusswaffe posierte und deutsche Terroristen verherrlichte.

Der Mann, bei dem es sich um einen Bekannten der sogenannten „Sauerland-Zelle“ handeln soll, wird von den deutschen Behörden dem Kreis der islamistischen Gefährder zugerechnet. Im Internet verbreitete er seit Monaten über die Videoplattform Youtube und verschiedene Internetforen islamistische Propagandavideos. Videos der terroristischen Islamischen Dschihad Union (IJU) und der Deutschen Taliban Mudschaheddin gehörten zum Material, das durch den Saarländer im Netz gestreut wurde.

Im vergangenen Jahr heiratete der 28jährige Saarländer eine amerikanischer Konvertiten, die ihn mehrere Male in Deutschland besucht haben soll, das letzte Mal Anfang Dezember 2010. Die 46jährige Kathie S. aus Indiana konvertierte im August 2005 zum Islam und ist ebenfalls unter unterschiedlichen Decknamen im Internet aktiv. Wie Einträge in einschlägigen Internetforen belegen verehrte sie den extremistischen US-jemenitischen Prediger Anwar al-Awlaki, der in Verbindung stehen soll mit dem gescheiterten Attentat auf eine US-Passagiermaschine im Dezember 2009 und den tödlichen Amoklauf in einer texanischen Militärbasis.

US-Behörden untersuchen derzeit die Verbindungen von Kathie S. zu ihrem im Saarland lebenden Ehemann. Beide tauchten vor wenige Wochen in einem selbstproduzierte Video auf. Darin zu sehen sind Kathie S., schwarz verschleiert, und ihr Ehemann in einer Wohnung posierend mit einem Sturmgewehr. Untermalt mit Musik werden Fotos der verurteilten Terroristen Fritz Gelowicz und Eric Breininger eingeblendet. Auch eine Fotocollage deutscher Dschihadisten, die von mir auf Welt Online publiziert wurde, findet sich in dem Video.

In einem Interview mit einem US-Fernsehsender wies Kathie S. die Vorwürfe von sich, ein dschihadistisches Terrorvideo produziert zu haben. Seitdem das Video von ihr und ihrem Ehemann ins Internet gestellt wurde, habe sie Morddrohungen erhalten und sei als Terroristin abgestempelt worden. Dass sie in ihrem Video mit einer Schusswaffe posiert, hält Kathie S. nicht für fragwürdig. „Ich habe Bilder von Sarah Palin gesehen, die eine Waffe in der Hand hält“, so die 46-jährige Konvertitin. Ihre Meinung zu Kriegen in muslimischen Ländern zu äußern, sei ihr verfassungsmäßiges Recht als US-Bürgerin. Weiter erklärte Kathie S., sie sei überzeugt davon dass die Anschläge vom 11.September 2001 seien von Mitarbeitern der US-Regierung verübt worden.

Der deutsche Ehemann der amerikanischen Muslimin, erklärte dem US-Fernsehen per Telefon aus Deutschland, die Waffe aus dem Video sei keine echte Schusswaffe. Den Kontakt zu inzwischen verurteilten Terroristen stritt Salahuddin J. nicht ab. Er habe die Mitglieder der Sauerland-Zelle persönlich gekannt, jedoch nichts von ihren Anschlagsplänen gewusst.

Der Verfassungsschutzes erklärte auf Nachfrage, das Video des Saarländer Islamisten und seiner amerikanischen Ehefrau sei bekannt. Da aktuell aber ein Ermittlungsverfahren laufe, könne man keine weiteren Informationen zur Person mitteilen. Im saarländischen Innenministerium hieß es, die Person aus dem Video sei nicht als Größe der islamistischen Szene bekannt.

Nach meinen Informationen wurde inzwischen ein Strafverfahren gegen den in Saarland lebenden Produzenten des Videos eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken wollte sich jedoch nicht zum laufenden Verfahren äußern. „Aus übergeordneten Gründen der öffentlichen Sicherheit“, werde keine Auskunft erteilt, so der Pressesprecher.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s