Dschihad-Drohnen

von Florian Flade

pic230814

Drohnen werden den Himmel erobern – das war die Prognose vieler Technik-Experten vor wenigen Jahren. Nicht nur im militärischen Bereich, sondern auch im zivilen Sektor kommen immer häufiger ferngesteuerte, unbemannte Flugobjekte zum Einsatz.

Diesen Trend haben nun offenbar auch Terroristen erkannt. Der „Islamische Staat“ veröffentlichte heute über eine seiner Medienabteilungen ein neues Propagandavideo mit dem Titel „So vernichte diejenigen, die hinter ihnen stehen“, in dem es erstmals Hinweise auf einen Drohneneinsatz durch die Dschihadisten gibt.

Offenbar nutzen die IS-Kämpfer eine Spionage-Drohne für das Auskundschaften eines Angriffsziels, in diesem Fall einen militärischen Außenposten. Das Propagandavideo zeigt Aufnahmen der Drohne über dem Gelände und eine anschließende Taktikbesprechung der Dschihadisten.

Es dürfte nicht verwundern, dass die immer preisgünstiger zu erwerbenden Flugobjekte ihren Weg irgendwann auch in die Hände von Terroristen finden. Besorgniserregend ist die Entwicklung dennoch. Die Drohnen verschaffen dem IS wohl aktuell im Irak und Syrien einen taktischen Vorteil. Und werden nun auch für die Propaganda ausgeschlachtet.

Moderne, westliche Technologie, eingesetzt von radikalen Islamisten, die auf bestialische Art ihre Feinde hinrichten. Und deren Ziel es ist einen Scharia-Staat im gesamten Nahen Osten zu errichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s